Grundsätzlich ja. Sie dürfen es auf Ihrer Webseite, in Social Media, auf Messen, Präsentationen, etc. zeigen. Einzig bezahlte Werbung wie Kino oder TV sind nicht inbegriffen – hier fällt eine zusätzliche Buyout-Gebühr für den Sprecher an. Gerne errechnen wir Ihnen die Kosten dafür: Diese unterscheiden sich je nach Land und der Ausstrahlung (regional oder national) des Spots.